1933-1945 | Nationalsozialismus

Dringender Appell an SPD und KPD

12. Februar 1933 Bereits im Juni 1932 erschien ein Aufruf von 33 bekannten Persön­lich­keiten zur takti­schen Koope­ra­tion von SPD und […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Veranstaltung "Das Freie Wort"

19. Februar 1933 Drei Wochen nach der Macht­über­gabe an die Natio­nal­so­zia­listen fand in der Kroll-Oper 1.000 Menschen nahmen daran teil, […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Die "Welt am Abend" verboten

18. September 1933 Im August 1922 wurde die kommu­nis­ti­sche Boule­­vard-Tages­­­zei­­tung Die Welt am Abend veröf­fent­licht. Die Zeitung gehörte mehreren Redak­teuren […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Berufsverbote für Juden

7. April 1933, 22. April 1933 Das Gesetz zur Wieder­her­stel­lung des Berufs­be­am­ten­tums vom 7.4.1933 bestimmte in § 3, dem soge­nannten […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Zerschlagung der Gewerkschaften

2. Mai 1933 Noch 1920 konnte die Gewerk­schafts­be­we­gung durch einen Gene­ral­streik den Kapp-Putsch abwehren. Doch nachdem die Nazis 1933 an […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Das Jüdische Theater in Kreuzberg

7. April 1933, 1. Oktober 1933, 11. September 1941 Gleich nach der Macht­über­gabe an die Natio­nal­so­zia­listen wurden die ersten Gesetze erlassen, die […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Reichstagsbrandverordnung

28. Februar 1928 Die Verord­nung des Reichs­prä­si­denten zum Schutz von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 war eine Notver­ord­nung […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Ermächtigungsgesetz

23. März 1933, 24. März 1933 Der in der Kroll­oper tagende Reichstag erließ am 23. März auf Antrag der Nazi-Regie­rung […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Volksempfänger vorgestellt

18. August 1933 Das High­light der 10. Funk­aus­stel­lung im Sommer 1933 war die Präsen­ta­tion des Volks­emp­fän­gers durch den NS-Propa­­gan­­da­­mi­­nister Joseph […]

1933-1945 | Nationalsozialismus

Reichstagsbrand

27. Februar 1933 Vier Wochen nach der Macht­über­gabe an die Natio­nal­so­zia­listen wurde am Abend des 27. Februar 1933 im Reichstag […]